Aktuelles

News und Steuertipps

Aus dem HLB-Netzwerk für Deutschland, Europa und die Welt

HLB BUSINESSMEETING:

Nachhaltigkeit – wie man als Mittelstand die Welt bewegen kann.

Wie nachhaltige Transformation im Mittelstand gelingen kann.

Entdecken Sie bei unserer Veranstaltung „Nachhaltigkeit – wie man als Mittelstand die Welt bewegen kann“ die inspirierende Kraft des Mittelstands, der mit innovativen Ideen und gemeinsamen Anstrengungen eine nachhaltige Zukunft gestaltet. Erfahren Sie, wie auch Sie als Teil des Mittelstands einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt und der Gesellschaft leisten können.

Datum: Dienstag, 30. April2024

Uhrzeit: 12.00 bis 13.00 Uhr

Ort: Online

Art: Online-Seminar

Zur Anmeldung schreiben Sie bitte eine E-Mail an: ep@hlb-fkp.de

Im Rahmen des HLB Businessmeetings bieten wir als HLB-Netzwerk gemeinsame Veranstaltungen an. Damit möchten wir Unternehmen themenübergreifend informieren sowie wertvolle Impulse setzen und Strategien für die Zukunft zur Verfügung stellen. Die oben aufgeführte Veranstaltung wird zusammen mit unseren Netzwerk-Partnerkanzleien Dr. Dienst & Partner, HLB Dr. Stückmann und Partner, HLB Klein Mönstermann, HLB Schumacher, Treuhand Weser-Ems, LW.P. Lüders Warneboldt durchgeführt.

Inhalt

  • Schritte zur Implementierung von Nachhaltigkeit
  • Chancen und Herausforderungen bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit im Unternehmen
  • Welche Erfolge konnte die Firma Flender bisher erzielen (u.a. EcoVadis Platin Medaille & Deutscher Nachhaltigkeitspreis)

Unsere Referentin

Kimberley ten Broeke ist seit 2022 Head of CSR bei Flender. Mit der bevorstehenden Eigenständigkeit von Flender im Jahr 2020 hat sie die Aufgabe übernommen, Flender im Bereich Nachhaltigkeit zu positionieren. Dazu gehören Aufgaben wie die Entwicklung einer Governance-Struktur, einer CSR-Strategie, interner Nachhaltigkeitsinitiativen sowie Reporting und Ratings.

Gesetzentwurf zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Umsetzung der europäischen Digitalisierungsrichtlinie vorgestellt. Diese Richtlinie gibt den Mitgliedstaaten vor, durch den Einsatz digitaler Instrumente und Verfahren die …
Weiterlesen

Änderung der steuerlichen Nutzungsdauer von Computerhardware und Software

Computerhardware und -software war bislang grundsätzlich über eine Nutzungsdauer von mindestens drei Jahren abzuschreiben. Im Zuge der Förderung der Digitalisierung gab das Bundesfinanzministerium am 26.2.2021 …
Weiterlesen

Ablauf von Aufbewahrungsfristen und Entsorgung von Unterlagen in 2021

Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen von sechs bzw. zehn Jahren können Unternehmen die betreffenden Unterlagen vernichten. Ab dem 1.1.2021 dürfen daher folgende Buchhaltungsunterlagen entsorgt bzw. …
Weiterlesen

OECD-Datenaustausch und Transparenzregister

Kürzlich hat die OECD den Fortschrittsbericht über den automatischen Datenaustausch von Auslandskonten (AEOI) veröffentlicht. (1) Obwohl Deutschland im Jahr 2012 neben Großbritannien der Initiator zu …
Weiterlesen

Überbrückungshilfe III für große unternehmen und neue Härtefallhilfen

Die Überbrückungshilfe III zur Unterstützung bei coronabedingten Umsatzeinbrüchen im Förderzeitraum November 2020 bis Juni 2021 wird jetzt auch bestimmten großen Unternehmen gewährt. Schon bisher können …
Weiterlesen

Die neue Homeoffice-Pauschale

Im Rahmen der Corona-Pandemie arbeitet eine Vielzahl von Arbeitnehmern, Freiberuflern, Selbstständigen und Unternehmern im Homeoffice. Um die hierdurch zusätzlich entstehenden Kosten für Heizung, Wasserverbrauch etc. …
Weiterlesen

Ein Geschenk für gute Geschäftsbeziehungen: Das chinesische Neujahrsfest

In China ticken die Uhren etwas anders. So auch, was das Neujahrsfest angeht. Das startet in Fernost nämlich nicht wie bei uns an Silvester, sondern …
Weiterlesen

Aktuelle Steuerrechtsänderungen zum 1.1.2021

Zum Jahresbeginn 2021 ist wieder eine Vielzahl von Gesetzesänderungen in Kraft getreten. Unsere Kollegen von HLB Stückmann haben die wichtigsten Neuerungen in den Bereichen Einkommenssteuer, …
Weiterlesen

Notfallmanagement zur Stärkung der Resilienz von Unternehmen

Ein unternehmensspezifisches Notfallmanagement dient dazu, Vorkehrungen und Verfahren einzurichten, um in einem technischen Krisenfall kritische Geschäftsprozesse auf einem definierten Mindestniveau fortsetzen und zeitnah den Normalbetrieb …
Weiterlesen

Freibeträge für Urenkel bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer

Bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer werden Erben und Beschenkten persönliche Steuerfreibeträge gewährt. Je nach Verwandtschaftsgrad betragen die Freibeträge für Nachkommen des Verstorbenen bzw. Schenkers 500.000 …
Weiterlesen

Wichtige Änderung bei Kurzarbeit und (Rest-) Urlaub

Die Bundesregierung unterstützt Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Einrichtungen und Vereine, die im Zuge der am 28.10.2020 verabschiedeten Corona-Maßnahmen von der erneuten temporären Schließung betroffen sind, mit …
Weiterlesen

Auswirkungen von Covid-19 auf die Verrechnungspreise

Die COVID-19-Krise als ungeplanter Einflussfaktor auf die Betriebsergebnisse von Konzernunternehmen ist so ungewöhnlich, dass sich eine Überprüfung der konzerninternen Verrechnungspreise aufdrängt und steuerlich erforderlich bzw. …
Weiterlesen

Noch kein Mandant?

Lernen Sie uns in einem ersten Gespräch kennen. Zuerst analysieren wir Ihre individuellen Anliegen und zeigen Ihnen, was wir für Sie tun können. Dann entscheiden Sie, ob wir der richtige Partner für Sie sind.

Tel. 0681 – 586 090

In unserer Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Informationen wir erheben, aus welchem Grund und wie wir diese Informationen nutzen. Erfahren Sie mehr